Insta-breit

Social Media – Wir sind dabei

Liebe Freunde der SWR,

auch wir haben seit über 2 Jahren Social Media für uns entdeckt. Neues und Interessantes zu unseren Baustellen und aus dem Leben unserer SWR-Familie findet Ihr – laufend aktualisiert – auf unseren Instagram- und Facebook-Accounts.

Scannt einfach den QR-Code und werdet Teil unserer Instagram-Community. Wir freuen uns, Euch unsere Firma auf diesem Weg noch näher bringen zu können.

Also dann – bis bald auf Instagram.

Azubis3

Ausbildungsstart 2023

Liebe neue Azubis,

herzlich willkommen in der SWR-Familie.

Der erste Tag hatte es ja mit seinen ganzen Sicherheitsunterweisungen, Vorträgen und Ausgabe Eurer PSA schon ganz schön in sich. Wir freuen uns jedenfalls, dass Ihr jetzt mit an Bord seid und sind uns sicher, dass Ihr Euch ganz schnell bei uns einleben werdet.

Denkt immer daran, dass Ihr mit dem von Euch gewählten Beruf später Großes leisten werdet. Gemeinsam mit der Berufsschule und der Lehrbaustelle werden wir Euch in den nächsten Jahren das nötige Rüstzeug vermitteln, damit Ihr als Tief- und Rohrleitungsbauer täglich Euren Beitrag zur wirtschaftlichen, innovativen, umwelt- und bürgerfreundlichen Errichtung, Sanierung und Unterhaltung unterirdischer Leitungsnetze leisten könnt.

Wir sind stolz darauf, dass wir in diesem Jahr zum ersten Mal auch eine Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker anbieten können – denn auch unser umfangreicher Maschinenpark braucht täglich fachmännische Pflege.

Wir wünschen Euch für Eure Ausbildung viel Erfolg!

Solar01

Der Umwelt zuliebe …

Dass uns der Umweltschutz am Herzen liegt, stellen wir als SWR ja schon seit Jahren mit der Herstellung und dem Einbau unseres umweltfreundlichen Flüssigbodens unter Beweis.

Auch die schrittweise Umstellung unserer Firmenflotte auf E-Technologie schreitet weiter voran.

Aber wir gehen noch einen Schritt weiter und haben nun auf dem Dach einer Lagerhalle 174 Solar-Module mit einer Leistung von je 410Wp installieren lassen.

Damit können wir nicht nur langfristig unsere eigenen Stromkosten senken, sondern leisten durch den Einsatz erneuerbarer Energien einen wichtigen Beitrag zur Rettung unseres Planeten.

… und darauf sind wir schon mächtig stolz!

Doppelanschluss

Starke Leistung…

Eine vorhandene Trinkwasser-Fernleitung DN 800 aus Spannbeton sollte durch einen Doppelanschluss DN 500 Stahl an die sich im Bau befindliche Aufbereitungsanlage des Wasserwerkes Hattersheim angeschlossen werden.

In nur 8 Stunden – statt geplanter 4 Tage – hat unser Team die Einbindung erfolgreich abgeschlossen.

So eine starke Leistung ist nur möglich, wenn jeder Handgriff sitzt und sich jeder auf seinen Neben“mann“ verlassen kann.

Unglaublich, zu welchen Höchstleistungen unsere „Jungs“ immer wieder fähig sind!

Danke! Wir sind stolz auf Euch!

 

Azubis2022

Ausbildungsstart 2022

Da sind sie also… unsere neuen Auszubildenden.

Herzlich willkommen in der SWR-Familie. Wir freuen uns, dass Ihr jetzt Teil unseres Teams seid!

Sicher habt Ihr Eurem Ausbildungsbeginn noch mit gemischten Gefühlen entgegen gesehen. Aber bereits nach kurzer Zeit werdet Ihr merken, was für eine tolle Truppe wir sind.

Mit dem in Eurer Ausbildung vermittelten Wissen werdet Ihr in den nächsten Jahren Großes vollbringen. Ohne den Tief- und Rohrleitungsbau kann keine Stadt funktionieren. Euer Beitrag an der Entwicklung unserer Städte und Gemeinden ist somit von überaus großer Bedeutung.

Doch bei uns wird nicht nur hart gearbeitet. So habt Ihr bereits am ersten Ausbildungstag während unseres traditionellen Sommerfestes die Gelegenheit, die ganze „Familie“ kennenzulernen.

Unsere besten Wünsche begleiten Euch in Euren neuen, aufregenden Lebensabschnitt! Ihr seid die Zukunft unseres Unternehmens… und wir sind froh, Euch in unseren Reihen zu haben.

Frau Stier2

Eine Ära geht zu Ende…

Am 31.01.2022 hat sich nach 43 Jahren Firmenzugehörigkeit die gute Seele unseres Unternehmens, die rechte (und oft auch linke) Hand der Geschäftsführung, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Wir wünschen unserer lieben Frau Stier von Herzen alles Gute für den neuen Lebensabschnitt. Wie es ohne sie weitergehen soll, ist uns im Moment jedoch noch nicht so ganz klar.

Aber bei der SWR geht ja zum Glück niemand so ganz… Wie oft sind uns unsere Rentner – mit ihrem unfassbaren Fachwissen und ihrer Berufserfahrung – eine wertvolle Stütze.

Nach so vielen Jahren Firmenzugehörigkeit sprechen wir schon lange nicht mehr von „Arbeitsverhältnis“ – wir sprechen stolz von unserer SWR-Familie!

Diese Verbundenheit zeichnet uns aus und spricht für unser Firmenklima.

Infraserv

Anschluss eines Gas-Kraftwerkes an das Bestandsnetz

Auf dem Werksgelände der Infraserv GmbH & Co. Höchst AG wird derzeit ein neues Gas-Kraftwerk errichtet. Für die Versorgung dieses Kraftwerkes sollte eine bereits verlegte Leitung an das Bestandsnetz angebunden werden.

Hierfür wurde durch unsere Mitarbeiter ein geteiltes T-Stück DN 300/200 aufwendig auf die bestehende Leitung aufgeschweißt. Für das Anbohren wurde im Vorfeld die erforderliche Armatur einschließlich Flansch DN200 ergänzend an das T-Stück angeschweißt.

Nachdem die Gasleitung durch die E-Netz Südhessen AG bei 44 bar Betriebsdruck angebohrt wurde, erfolgte seitens der SWR GmbH die Verbindung zum Bestandsnetz.

Die besondere Herausforderung dabei war, dass die Anbindung während des laufenden Betriebes durchgeführt werden musste.

IMG_9690_2

Damit Kelkheim nicht auf dem Trockenen sitzt…

Die Hessenwasser plante zur Erhöhung der Versorgungssicherheit den Neubau des Anschlusses am Pumpwerk Zeilsheim. Mit der fachgerechten Umsetzung wurde die SWR GmbH beauftragt.

Um den Kelkheimer:innen nur kurzfristig den (Wasser-)Hahn abzudrehen, mussten die Arbeiten zur Einbindung in die vorhandene Spannbetonleitung innerhalb von 12 Stunden ausgeführt werden. Dafür arbeitete unser starkes Team sogar im 2-Schicht-System.

Durch den Einbau einer Absperrklappe DN 800 ist nun eine Einspeisung aus zwei Richtungen möglich. Sollte es künftig zu Havarien kommen, müssen die Kelkheimer:innen nun nicht mehr um ihr Wasser bangen.

Für die Bauarbeiten wurde eine 5 m tiefe Spundwandbaugrube hergestellt, die anschließend mit RSS-Flüssigboden hohlraumfrei verfüllt wurde.

GHD Bad Vilbel Gartenstraße

Gas-Hochdruckleitung Massenheim – Gartenstadt

Im Juni erhielten wir von den Netzdiensten Rhein Main den Auftrag zum Bau einer Gashochdruckleitung zwischen Massenheim und Gartenstadt. Diese sollte auf einer Länge von ca. 1300 m parallel zur Bestandsleitung aus dem Jahr 1970 verlegt werden.

Eine besondere Herausforderung stellte dabei die geplante Unterquerung des Wickerbachs dar.

Da sich im unmittelbaren Trassenbereich andere Gasleitungen befinden, musste ein spezielles Verfahren angewandt werden, bei dem zu jeder Zeit die genaue Lages des Bohrkopfes bzw. des eingezogenen Rohres nachvollzogen werden konnte.

Dafür wurde die Leitung im HDD-Verfahren (Horizontal Directional Drilling) unter Zuhilfenahme eines Kreiselkompasses verlegt. Nur so war es möglich, ein Abdriften aus der geplanten Trasse rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Seit August tatkräftig mit im Team: Unser neuer Bagger CAT 315 NG. Wir freuen uns über den neuen „Kollegen“.