Ausbildung Tiefbaufach­arbeiter

Stellenangebot

Tiefbaufach­arbeiter (m/w/d)

Wir bieten Ausbildungsplätze für den Beruf des Tiefbaufacharbeiters (m/w/d). Starten Sie bei uns in Ihre berufliche Zukunft.

Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf

Ausbildungsart: Duale Ausbildung in Industrie und Handwerk nach Ausbildungsverordnung

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Lernorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)


Was macht man in diesem Beruf?

Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) führen je nach Ausbildungsschwerpunkt Straßen-, Rohrleitungs-, Kanal-, Gleis-, Brunnen- oder Spezialtiefbauarbeiten aus. Sie stellen Baugruben, Gräben sowie Verkehrswege und Verkehrsflächen her, bauen Ver- und Entsorgungssysteme ein und wirken bei Brunnenbohrungen und im Tunnelbau mit. Dabei können Sie im Neubau oder in der Sanierung tätig sein.

Im Schwerpunkt Rohrleitungsbauarbeiten verlegen Sie Rohre für Gas- und Wasserleitungen und stellen Kabelschächte her.


Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Hauptschulabschluss (Kenntnisse in Mathematik, Physik und Werken/Technik sind wichtig.)


Worauf kommt es an?

  • Handwerkliches Geschick
  • Auge-Hand-Koordination
  • Sorgfalt und Umsicht
  • Gute körperliche Konstitution


Arbeitsorte:

Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) arbeiten in erster Linie im Freien auf Baustellen. Bereitschaft zur Montagetätigkeit eröffnet Dir die Möglichkeit, viele interessante Bauprojekte kennenzulernen.


Weiterbildungsmöglich­keiten:

Bei guten Leistungen während der Ausbildung besteht die Möglichkeit, in einem zusätzlichen Ausbildungsjahr den Abschluss zum Rohrleitungsbauer (m/w/d) zu erwerben.

Bitte bewerben Sie sich auch, wenn Sie nicht alle Voraussetzungen des Stellenprofils erfüllen!

Jetzt bewerben

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten für eine Rückmeldung auf Ihre Anfrage weiterverarbeiten. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.







* Pflichtfeld