GHD Bad Vilbel Gartenstraße

Gas-Hochdruckleitung Massenheim – Gartenstadt

Im Juni erhielten wir von den Netzdiensten Rhein Main den Auftrag zum Bau einer Gashochdruckleitung zwischen Massenheim und Gartenstadt. Diese sollte auf einer Länge von ca. 1300 m parallel zur Bestandsleitung aus dem Jahr 1970 verlegt werden.

Eine besondere Herausforderung stellte dabei die geplante Unterquerung des Wickerbachs dar.

Da sich im unmittelbaren Trassenbereich andere Gasleitungen befinden, musste ein spezielles Verfahren angewandt werden, bei dem zu jeder Zeit die genaue Lages des Bohrkopfes bzw. des eingezogenen Rohres nachvollzogen werden konnte.

Dafür wurde die Leitung im HDD-Verfahren (Horizontal Directional Drilling) unter Zuhilfenahme eines Kreiselkompasses verlegt. Nur so war es möglich, ein Abdriften aus der geplanten Trasse rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Seit August tatkräftig mit im Team: Unser neuer Bagger CAT 315 NG. Wir freuen uns über den neuen „Kollegen“.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *